Swimming – Ecstatics International

Wirbelnde Synthies, Psychedelic Rock und melodischem Pop findet sich auch auf dem zweiten Werk der innovativen Musiker von Swimming wieder. Die Band aus Nottingham verzaubert mit Keyboard und effektvollen Zaubereien durch Andy Wright und auch der Beatboxing-Schlagzeuger Peter Sampson hat seinen Platz in der Band gefunden – eine Band aus einstigen archetypischen Vertretern wurde eine zunehmend dynamische Gruppe. Eine Gruppe deren ungezügelten Ehrgeiz und purer Pop-Geist in dieser Form nur noch sehr selten anzutreffen ist. Scheinbart mühelos erstellen Swimming ein würziges Eintopfgericht aus Stilen und Ideen, verlieren dabei niemals die Bedeutung für Wendungen und Melodien aus den Augen und vollführen dazu eine tosende Wolke der Vorspannung in unsere staunenden Gesichter. Das Gute auf ‚ Ecstatics International ‚ ist sehr übersichtlich dargestellt. Song-Strukturen strahlen ungeniert zwischen den Strophen hervor und als glänzender Kern in der Mitte verborgen, das juckende ‚ Sun In The Island ‚. Elektronisches quietschen, sanftes Dröhnen, Post-rock-Gitarren und die Gesänge von John Sampson drehen sich durch maximale Geschwindigkeiten und verkünden dabei am Ende Ihre Botschaft: „Living for our dreams / Nothing like it seems“. Der Titeltrack und die aktuelle Single ‚ Neutron Wireless Crystal ‚ sind ebenfalls unbändige Wirbelstürme aus Falsett-artigen elektronischen Spielereien, wälzen sich gemütlich in der Hyperaktivität und auch der Rest auf ‚ Ecstatics International ‚ ist begleitet von schimmernder Elektronik und theatralischen Auswüchsen, gefangen in pastellfarbenen Träumen. Einzig fehl am Platz wirkt ‚ Mining For Diamonds ‚ als viel zu dunkles, trostloses und gespenstisches Werk. Doch zum Glück naht die schnelle Rettung mit großen Trommeln und lauten Synthies in ‚ Kid Global ‚. Irgendwie haben es also Swimming geschafft, Ihre ehrgeizigen Experimente auf eine zweite Platte zu pressen. Es wandelt mühelos zwischen den Genres und Stimmungen, beeinflusst durch den einzigartigen Sound, genährt durch die größte Stärke von Swimming, Ihre gebündelten Fähigkeiten in all diese Wendungen zu packen und dabei zu keiner Sekunde die zarten Strukturen zu durchbrechen.