Hot Chip – A Bath Full of Ecstasy

Hot Chip reisen auf ihrem siebten Album durch den Weltraum. Wie der Titel es bereits vermuten lässt, handelt es sich um eine beeindruckende Sammlung astraler Träumereien, bei denen farbige Instrumentierungen von Hot Chip mit breiteren und lebendigeren Pinseln als je zuvor gezeichnet wurden. Bei der vorherigen Aufnahme „Why Make Sense“ haben sie ihre Markenzeichen für glatte Elektronik fallen lassen und „A Bath Full of Ecstacy“ ist der nächste Schritt auf dieser Reise. 

Auf dem Höhepunkt von „A Bath Full of Ecstasy“ befinden sich einige der denkwürdigsten Pop-Songs der Gruppe. Es findet sich auch Melancholie und Euphorie zu durchschlagender Wirkung. Inmitten pulsierender Rhythmen und einer Fülle von Technicolor-Pops ist Alexis Taylor’s einzigartiger Gesang stets voller Sehnsucht und hilft dabei, die Verwirrung, den Schmerz und die Freude an Liebe und Begierde zu verstehen. „Now I feel your curse / It’s all that I wanted / A memory in reverse / Forever I’m haunted“.

„Spell“ beeindruckt schon früh mit seinen, durch den Vocoder getriebenen, Rhythmen und treibenden Beats: Es beginnt mit einem Gefühl der Einschränkung, gedämpfte Akkorde und straffe Grooves. Durch die Wiederholung der Hookline wirkt das Ganze wie eine Art Beschwörung, die einen explosiven, euphorischen Refrain hervorruft. In ähnlicher Weise verbindet „Melody of Love“ Taylor’s sehnsüchtigen Gesang und die elegischen Klavierakkorde mit treibenden Rhythmen, hellen Synthie-Stößen und verzerrten Stimmproben. 

Diese stärkere Betonung der strukturelleren Arbeit passt zu einer Platte, deren zweite Hälfte die geduldigere und experimentellere Herangehensweise der Band an das Songwriting demonstriert. Beispielsweise erinnern die motorischen Rhythmen und transportierenden Synthesizer von „Clear Blue Skies“ stark an den experimentellen, reisenden Mittelteil von Kraftwerks „Autobahn“. Ihr Einfallsreichtum und ihre Selbstbeobachtung wirken auch auf dem siebten Werk einmal mehr als Gegengift gegen dreiste, in der Fabrik hergestellte Produkte und ist damit eine üppige, abenteuerliche Erfahrung, mitreißend und erfrischend.