Tegan And Sara – Hey, I’m Just Like You

Das neunte Studioalbum der kanadischen Schwestern Tegan And Sara wurde von Alex Hope produziert. Als Tegan und Sara Nachforschungen für ihre Memoiren an der High School anstellten, fanden die Zwillingsschwestern Kassetten mit einigen ihrer frühesten Songs. Sie machten sich mit diesen rohen, jugendlichen Aufnahmen vertraut und kreierten daraus für Ihr neues Album „Hey, I’m Just Like You“ gleichzeitig etwas Frisches und Nostalgisches. Das Ergebnis zeigt nicht nur, welch talentierte Songwriterinnen die beiden Frauen als Teenager waren, sondern auch, wie sie sich im Laufe der Jahre zu talentierten Arrangeuren und Künstlerinnen entwickelt haben. 

Wenn ein Künstler mit verletzlichen Teenager-Texten mit Sorgfalt und Respekt umgehen kann, dann sind es diese beiden Schwestern. Mit ihrem neuesten Album beweisen sie, dass sie der Aufgabe immer noch gewachsen sind. Sie haben überwältigende Begierden, Qualen, Herzschmerz und Verwirrungen in den Griff bekommen und ausbalanciert. Tegan And Sara’s letztes Album „Love You To Death“ war eine große, mutige Stadion-Pop-Platte. Das neue Album ist weniger poliert, aber genauso druckvoll unterwegs. Die 12 Tracks sind optimierte Versionen von Songs, die sie im Alter von 15 bis 17 Jahren geschrieben haben und  bietet mit „I’ll Be Back Someday” ein unglaublich lustiges Highlight. 

Zugleich ist es ein charmanter Pop-Punk-Rückfall und eine aufputschende Pille voller Emotionen, die aufzeigt, wie viel Universalität in diesen jugendlichen Melodramen steckt. Einige werden dieses Album vielleicht als Rückkehr zu den rockigeren Wurzeln des Duos begrüßen, obwohl dies nicht unbedingt der Fall sein muss. Im Laufe von zwei Jahrzehnten war es unmöglich, Tegan And Sara an ein bestimmtes Album oder eine bestimmte Klangrichtung zu binden. Insgesamt wurden die Produktionsmöglichkeiten reizvoll in Szene gesetzt und eignen sich gut, um Kernelemente der Songs zu präsentieren und die jahrzehntealten Songs modern klingen zu lassen. Es ist kurzum ein nostalgischer Rückblick, pulsierend und oft ziemlich zuckersüß.