Taylor Swift – Fearless (Taylor’s Version)

Wie ein restauriertes Foto, das sich langsam von Schwarzweiß in etwas farbiges färbt, ist „Fearless (Taylors Version)“ von TAYLOR SWIFT dasselbe, aber besser.

Auf „Fearless (Taylors Version)“ erleben wir Taylor’s gereifte Stimme, die uns zurück auf eine Feier ihrer frühen Karriere bringt. Und Feier ist das perfekte Wort. Alle Änderungen an beliebten Tracks wie „You Belong With Me“ und „Love Story“ machen sie einfach glänzender. Während des gesamten Albums sind Banjos knackiger, Gitarren voller, Trommeln schwerer und Taylor’s starke 31-jährige Stimme leitet die Musik. Alle Veränderungen, die darauf achten, nicht über ihr 19-jähriges Ich zu treten, fühlen sich ganz natürlich an, als hätten sie von Anfang an so sein sollen.

13 Jahre später kommen sie zusammen, um auf die Jugend von der anderen Seite aus zurückzublicken. Taylor räumt die Substanz gleich ein, um den Platz dieses Songs im Leben der Menschen nicht zu entwurzeln. Sie räumt einfach die Ränder auf, hellt die Farben auf und verbessert das Drama. Taylor schüttelt den Druck ab, sich immer vorwärts zu bewegen, und wendet ihre scheinbar endlose Leidenschaft für das Musizieren wieder auf ihr altes Ich an. Sie arbeitet mit ihrer Vergangenheit zusammen, um sie zu retten. Und das Ergebnis ist bittersüße Magie.

Es ist auch eine Freude, die Möglichkeit zu haben, die ursprüngliche Tracklist neu zu bewerten. Als Teil dieser Neuerscheinung ist es eine enorme Freude, die Kunst in „White Horse“, die Zurückhaltung und den zarten Zug von „Change“ und die herzzerreißende Stärke der Power-Ballade „You’re Not Sorry“ erneut zu hören. Der einzige Nachteil dieser neuen Ausgabe ist, dass sie für Gelegenheitshörer praktisch identisch mit dem Original ist. Doch Taylor fühlt sich verpflichtet von der Notwendigkeit, das zurückzugewinnen, was sie bereits geleistet hat, und es mit Kraft neu zu beleben, die aus ihrer jetzigen Position als Künstlerin stammt.

„Fearless“ hat in seiner ursprünglichen Form bereits über 12 Millionen Exemplare verkauft, und aller Wahrscheinlichkeit nach wird dieses neue Exemplar ein paar Millionen mehr verkaufen, sodass niemand behaupten kann, dass dies unbedeutende Aufnahmen wären. Was sie sind, ist eine Einladung, eine der größten Künstlerinnen aller Zeiten zu erleben, die einem wichtigen Stück ihrer frühen Arbeit neues Leben einhaucht und es zum ersten Mal einer neuen Generation von Fans wieder vorstellt.

9.5