Ane Brun – It All Starts With One

Beindruckend nach dem ersten Durchlauf der Platte ist die ungewöhnliche Stimmgewalt von Ane Brun. Ohne jeden Zweifel. Vieles auf dem neuen Album ‚ It All Starts With One ‚ ist dabei dem traditionellen Weg des Singer-Songwritings geschickt entschwunden. Geholfen hat dabei Ihr Produzent Tobias Froberg, der zwei Schlagzeuger einstellte, Per Eklund (Lykke Li, Miike Snow) und Ola Hultgren. Martin Hederos (Soundtrack Of Our Lives) spielte dabei Orgel. Der Opener ‚ These Days ‚ erlaubt uns einen tiefgreifenden Blick in die kommenden Minuten auf ‚ It All Starts With One ‚. zart im Hintergrund ertönen die sanften Klänge der Orgel, aufbrausend die eintretenden Trommeln, berührend die leicht hallende Stimme von Ane Brun. Nachdem die musikalische Untermalung im zweiten Stück ‚ Words ‚ bis auf ein Minimum begrenzt wird, ertönt in ‚ Wordship ‚ plötzlich eine männliche Stimme. Sicherlich wird Sie jedem bekannt vorkommen – es ist die Stimme von José Gonzales und zugleich bildet ‚ Wordship ‚ mein persönliches Highlight auf dem Album. Nicht unbedingt durch den Zweigesang, sondern vielmehr durch die eindringliche und atemberaubende Atmosphäre. Man könnte mitten in einem dichten Wald auf einer kleinen sonnendurchfluteten Lichtung stehen – keine Ahnung an welchem Platz der Erde. Vielleicht auch gar nicht auf diesem Planeten. In diesem Moment ist es Nacht, ein leicht bläulicher Stich wird einzig durch die herumfliegenden Glühwürmchen unterbrochen. Der Mond strahlt von oben herab, das Gras noch warm, wir legen uns zur Ruhe… Im nächsten Stück ‚ Do You Remember ‚ wird Ane durch die beiden Schwestern von First Aid Kid begleitet, während ‚ One ‚ auch eine Nummer der Indelicates sein könnte. Den Schluss bildet die weitläufige Nummer ‚ Undertow ‚, dessen Piano-getragenen Rhythmen sich langsam bis zum Ende hin steigern und nach leidenschaftlicher Hingabe wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren. ‚ It All Starts With One ‚ ist in erster Linie der sagenhafte Blick auf eine atemberaubende Stimme und die durch musikalische Untermalungen bekräftigend, den eigenen Ohren so schnell nicht mehr entweichen wird.