Siv Jakobsen – The Lingering

Folk, VÖ: Mai 2015
THE LINGERING von SIV JAKOBSEN bietet uns schöne, substanzielle 7 Tracks, in die man eintauchen kann.

„The Lingering“ von Siv Jakobsen ist eine EP mit fünf Songs (sieben, wenn man die beiden Remixe mitzählt), die wirklich Emotionen, Rohheit und eine tiefe Musikalität liefert. Ihre Texte sind tief in der Realität verankert, besonders in Songs wie „Buried in Treasure“. Es ist immer eine große Freude, wenn Künstlerinnen tiefgreifende Texte verfassen, denn was großartige Songs wirklich außergewöhnlich macht, ist die Kombination einzelner großartiger Elemente; Text, Melodie, Instrumentierung, Harmonien. 

Die Worte ihrer Songs lesen sich wie ein zweiter Entwurf eines Tagebuchs, mit all den gegenwärtigen, emotionalen Reflexen des Erlebten – mit der erweiterten Perspektive eines zweiten Blicks. Sie erzählt die Geschichte eines gebrochenen Mannes, der sich an alles klammert, was ihn mit einer Zeit verbindet, in der er sich ganz fühlte, und tut dies mit Mitgefühl, aber im Bewusstsein, wie düster die Situation ist. „Fix You“ zeigt Siv in ihrer stärksten Form, eröffnet mit einer zarten Gitarre und ihrem Gesang. Jede Note, jedes Wort hat eine emotionale Kraft.

Dies ist persönliche und manchmal kompromisslos intensive Musik, aber immer wunderschön geschrieben und gesungen. „The Lingering“ ist eine fesselnde EP, unverwechselbar, zum Nachdenken anregend und mit leiser Autorität.

7.6