Jorja Smith – Be Right Back

R&B, VÖ: Mai 2021
Dieses Album ist sowohl melancholisch als auch gefühlvoll und stellt eine bewusste Herangehensweise an die Liebe dar. Die Travestie scheint die Stimme von JORJA SMITH zu tragen und hallt in der Seele wider, fast bis zur Ergriffenheit.

Auf ihrem 2018 erschienenen Debüt „Lost & Found“ präsentierte Jorja Smith ein Coming-of-Age-Album zu ihren selbstbewussten Bedingungen. Lebendige Texte und ein flexibler Stimmumfang offenbarten der damals 20-Jährigen als übernatürliches Talent, deren elegante Lieder sowohl kleine romantische Dramen als auch weitreichende soziale und politische Missstände thematisieren. Als Künstlerin legt Smith Wert darauf, in ihrem eigenen Stil und in ihrem eigenen Tempo zu arbeiten: „I don’t feel like I need to be doing this or that“, sagte sie 2017 zu Pitchfork. „Ever.“ „Be Right Back“ behält das Ethos bei und kontrastiert die glänzende, Hip-Hop-beeinflusste Produktion ihrer Kolleginnen mit einem Fokus auf sanftere, gitarren- und klavierbetonte Instrumentierung.

Die Coming-of-Age-Geschichten über die Selbstfindung sind geblieben: Die gleichen Themen der Desorientierung, die in Songs wie „Blue Lights“ auftauchten, tauchen auch hier in „Addicted“ und „Burn“ auf: „You tried so hard. Don’t you know you’re burnt out?“ Das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes, es bedeutet nur, dass es „Be Right Back“ an Spannung mangelt. Smith schuldet niemandem neue Erzählungen, aber wie uns ihre Muse Amy Winehouse mit „Frank“ und „Back to Black“ offen gezeigt hat, kann sich Ihre Sicht auf Leben und Liebe in nur drei Jahren verändern – genug, um Sie wie ein andere Künstlerin klingen zu lassen.

Während Jorja Smith sich die Zeit nimmt, ein zweites Album zu veröffentlichen, das dem Hype gerecht wird, ist das stets düstere „Be Right Back“ ein perfekter Auftakt für ihr nächstes Kapitel. Indem sie mit verschiedenen Stimmlagen experimentiert und die Harmonie ihrer Stimme mit Live-Instrumenten ausnutzt, hat sie eine Sammlung geteilt, die uns gespannt auf ihren nächsten Schritt machen dürfte.

7.0