Dolly Parton – My Tennessee Mountain Home

Classic AlbumsCountry, VÖ: April 1973
DOLLY PARTON ist eine Sentimentalistin: Der Sinn ihrer Arbeit besteht darin, zu vermitteln, wie es ist, Dinge unglaublich stark und vorbehaltlos zu fühlen.

„My Tennessee Mountain Home“ ist eine der originellsten Platten in Dolly Parton’s bisheriger Karriere. Mit seinen liebevollen Hommagen an ihre Kindheit in Tennessee ist die Platte ein direktes und bewegendes Stück Bergmusik, das nicht in eine kosmopolitische Produktion gekleidet ist. Parton hat jedes Lied auf der Platte geschrieben und mit seinen 11 Liedern eine lockere, musikalische Autobiografie geschaffen. Im Gegensatz zum Großteil der Nashville-Musik der frühen 1970er Jahre befasst sich ihre Arbeit mit komplexen Themen, jedoch mit Einfachheit und Nuancen, und ihr Gespür für nüchterne, gotische Appalachen-Nummern ist mit alten Folkballaden vergleichbar.

Das Album beginnt mit der Rezitation eines Briefes, den Dolly kurz nach ihrer Ankunft in Nashville im Jahr 1964 an ihre Eltern geschrieben hat. Sie versucht ihnen zu versichern, dass es ihr gut geht und fordert sie auf, sich keine Sorgen zu machen, aber es ist auch offensichtlich, dass sie großes Heimweh hat . Von dort aus singt sie „I Remember“, eine Hommage an ihre Eltern, und konzentriert sich dann auf bestimmte Gegenstände, an die sie sich aus ihrer Jugend erinnert, wie „The Old Black Kettle“, in dem ihre Mutter früher kochte, oder „Daddy’s Working Boots“. „Dr. Robert F. Thomas“ ist ihre Hommage an den Arzt, der ihrer ländlichen Gemeinde lange gedient hat.

Das Herzstück des Albums ist der Titelsong. Dieser handelt hauptsächlich von schönen Erinnerungen an ihre Kindheit. „In The Good Old Days (When Times Were Bad)“ hingegen zeichnet ein deutlich düstereres Bild, in dem Dolly viel konfliktreicher mit ihrer Vergangenheit umgeht und offenherzig über Krankheit, Armut und Hunger spricht. Sie fasst ihre Gefühle zusammen, indem sie sagt: „No amount of money could buy from me the memories that I have of then/No amount of money could pay me to go back and live through it again.“ Letztlich ist „My Tennessee Mountain Home“ ein Beweis für ihre Stärke als Songwriterin und bekräftigt, dass Dolly Parton viel mehr zu bieten hat, als man auf den ersten Blick sieht.

7.9