Brandy – Christmas With Brandy

Christmas, VÖ: November 2023
CHRISTMAS WITH BRANDY ist eine eher sanfte, prickelnde R&B-Weihnachtskollektion, die mit Leidenschaft, Liebe und einem aufrichtigen Sinn für Weihnachtsstimmung gemacht wurde.

Nachdem Brandy „b7“ herausgebracht hatte, ihr erstes unabhängiges Studioalbum seit fast acht Jahren, war sie so sichtbar wie eh und je, hatte einen Gastauftritt bei „The Voice“, arbeitete mit verschiedenen Künstlern zusammen, spielte den Titelsong für „The View“ und spielte in „Queens“ mit. Während sie Tracks für das ABC-Hip-Hop-Drama aufnahm, zeigte die R&B-Legende den Wunsch, ihren Musikstil über R&B hinaus zu erweitern und ihr nächstes Album früher zu veröffentlichen. „I want to try different things with my music this next go-round, not just stick to R&B. I’m not just R&B, it’s more in my core“, sagte die Grammy-Gewinnerin im Winter 2022 gegenüber Rated R&B. „It’s not going to be no eight-year wait next time. I’m too inspired and too on fire in my spirit. I can’t wait.“

Um ihr Versprechen zu erfüllen, unterschrieb Brandy im Juni 2022 über ihr Label Brand Nu, Inc. bei Motown Records, um ihr achtes Studioalbum zu produzieren. Niemand hätte vorhersagen können, dass Brandy’s achtes Album nach „b7“ ihr erstes Weihnachtsalbum überhaupt sein würde. „Christmas with Brandy“ beginnt mit „Feels Different“, einem Original, das beim ersten Hören überhaupt nicht wie ein Weihnachtslied wirkt. Brandy singt darüber, wie unerträglich es ist, an einen früheren Liebhaber erinnert zu werden, der sie an einem Weihnachtsmorgen versetzt hat. Aber wenn die nachhaltigsten Erinnerungen an Brandy Norwood aus den 90ern stammen, klingt er auch nicht besonders nach Brandy der alten Schule.

Die subtilen melodischen Schnörkel klingen ein wenig wie Schneefall. Es ist eine unerwartete, aber herausragende Wahl, den Ton für das Album festzulegen. Es folgt ein weiteres Original, „Somebody’s Waiting“. Der harmonische und langsame Track über die Vorbereitung auf eine romantische Weihnachtsbegegnung ist perfekt getaktet. Brandy’s präzise melodische Gesänge werden ernsthaft vorgetragen und verleihen dem Lied Eindringlichkeit. „Christmas with Brandy“ mag ein Weihnachtsalbum sein, das eine Mischung aus Originalen und Covern anpreist, aber es verfügt auch über die Vielseitigkeit, die an einige der charakteristischen Prüfsteine der Sängerin erinnert.

„Christmas With Brandy“ ist daher nicht unbedingt das richtige Studioalbum, auf das Fans gehofft haben, aber es ist eine wunderbare Abwechslung, die jetzt und in den kommenden Jahren Trost und Freude in der Weihnachtszeit spendet.

7.8